Wir schaffen Verbindungen

Die effizienten Strukturen der KCT beschleunigen den Transfer zwischen Forschung und Industrie. Mehr

TTE Produkt-entwicklung und Antriebssysteme

Prof. Dr. Albert Albers Mehr

TTE Thermische Turbomaschinen

Prof. Dr. Hans-Jörg Bauer Mehr

TTE Holzbau und Baukonstruktionen

Prof. Dr. Hans Joachim Blaß Mehr

TTE Organische Chemie

Prof. Dr. Stefan Bräse Mehr

TTE Gas-Partikel-Technik

Prof. Dr. Achim Dittler Mehr

Elektromobilität

Prof. Dr. Martin Doppelbauer Mehr

TTE Material und Werkstoffanalytik

Prof. Dr. Helmut Ehrenberg Mehr

TTE Produktionstechnik

Prof. Dr. Jürgen Fleischer Mehr

TTE Strömungs-mechanik

Prof. Dr. Bettina Frohnapfel Mehr

TTE Materialfluss-technik

Prof. Dr. Kai Furmans Mehr

TTE Strömungs-technik

Prof. Dr. Martin Gabi Mehr

TTE Mobile Arbeitsmaschinen

Prof. Dr. Marcus Geimer MEHR

TTE Bahntechnologie

Prof. Dr. Peter Gratzfeld Mehr

TTE Leichtbau-technologie

Prof. Dr. Frank Henning Mehr

TTE Reservoir Geologie

Prof. Dr. Cristoph Hilgers Mehr

TTE Werkstoffe und Prozesstechnik

Prof. Dr. Michael Hoffmann Mehr

TTE Partikeltechnik

Prof. Dr. Gerhard Kasper Mehr

TTE Verbrennungs-motorische Antriebe

Prof. Dr. Thomas Koch Mehr

TTE Produktentwicklung und Gerätetechnik

Prof. Dr. Sven Matthiesen Mehr

TTE Betonbau und Prüftechnik

Prof. Dr.-Ing. Harald S. Müller Mehr

TTE Verfahrenstech-nische Maschinen

Prof. Dr. Hermann Nirschl Mehr

TTE Kryogenes Materiallabor

Prof. Dr. Mathias Noe Mehr

TTE Dünnschicht-technologie

Prof. Dr. Wilhelm Schabel Mehr

TTE Produktions- und Logistiksysteme

Prof. Dr. Frank Schultmann Mehr

TTE Werkstoffkunde

Prof. Dr. Volker Schulze Mehr

TTE Hochtemperatur-technik

Prof. Dr.-Ing. Dieter Stapf Mehr

TTE Autonome Mobile Systeme

Prof. Dr. Christoph Stiller Mehr

TTE Entrepreneurship und Technologie-management

Prof. Dr. Orestis Terzidis

TTE Verkehrswesen

Prof. Dr. Peter Vortisch Mehr

TTE Rheologie und Formulierung komplexer Fluide

Prof. Dr. Norbert Willenbacher Mehr

TTE Oberflächenaktive Materialien

Prof. Dr. Christof Wöll Mehr

Kick-off der KCT

20. April 2015

Im vergangenen Jahr hat das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) gemeinsam mit dem professoralen Förderverein für Innovation am KIT e.V. und der KIT Innovation gGmbH die KIT Campus Transfer GmbH (KCT) gegründet.

Zweck dieser gemeinsamen Tochtergesellschaft ist es, zügig und fokussiert Auftragstätigkeiten abzuwickeln und Dienstleistungen für Partner zu erbringen. Die KCT ist dabei ein wichtiger Baustein zur Gestaltung der KIT-Kooperationen mit Dritten.

Bereits erste Projekte konnten über die KCT initiiert werden. Um diesen erfolgreichen Auftakt gebührend zu feiern, findet am 20. April 2015 ein KIT-internes Kick-off statt. Der KIT-Präsident lädt Professoren/-innen des KIT zu dieser Veranstaltung ein, um die KCT im Professorenkreis bekannter zu machen. Ziel ist es, interessierte Professoren/-innen für die Mitwirkung in der KCT zu gewinnen.

Während der einstündigen Veranstaltung geben die Geschäftsführer der KCT einen Überblick über die Angebote der KCT und die Möglichkeiten für Professoren/-innen. Beim anschließenden Empfang können dann in zwanglosen Gesprächen Fragen vertieft und gemeinsame Ideen eruiert werden.